Foto von Swetlana Alexijewitsch
Swetlana Alexijewitsch: Literaturnobelpreis 2015
Foto von Navid Kermani
Navid Kermani : Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2015

Preisträger der vergangenen Jahre:

2015:  Navid Kermani   [Bücher]
2014:  Jaron Lanier    [Bücher]
2013: Swetlana Alexijewitsch    [Bücher]
2012:  Liao Yiwu    [Bücher]
2011:  Boualem Sansal    [Bücher]
2010:  David Grossman   [Bücher]
2009:  Claudio Magris   [Bücher]
2008:  Anselm Kiefer    [Bücher]
2007:  Saul Friedländer   [Bücher]
2006:  Wolf Lepenies    [Bücher]
2005:  Orhan Pamuk    [Bücher]
2004:  Péter Esterházy  [Bücher]
2003:  Susan Sontag    [Bücher]
2002:  Chinua Achebe   [Bücher]
2001:  Jürgen Habermas    [Bücher]
2000:  Assia Djebar    [Bücher]

 

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Stiftungszweck

Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels zeichnet internationale Persönlichkeiten aus, die sich in den Bereichen Literatur, Kunst und Wissenschaften in besonderer Weise um den Frieden bemüht haben. Der Friedenspreis wird jährlich vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels verliehen und ist mit 25 TSD EUR dotiert.

Back to top